90 Jahre Piano Rosenkranz in Oldenburg

 

 

 

Überzeugter Klavierspieler und selbst Besitzer eines Yamaha-Klaviers: Stefan Papin.

 

 

 

 

 

 

Yamaha

 

Tradition im modernen Klavierbau - seit über 100 Jahren.

 

Schon im Jahr 1900 baute Yamaha das erste Klavier. Yamaha-Instrumente verbinden traditionelle Handwerkskunst harmonisch mit fortschrittlicher Technologie.

 

Alle Yamaha Klaviere und Klaviere haben eines gemeinsam: das hohe Maß an Qualität. Sie ist das Ergebnis einer gelungenen Kombination aus handwerklicher Tradition, modernen Fertigungsmethoden und sorgfältig aufeinander abgestimmten Materialien. Und das alles gibt es bei Yamaha zu einem konkurrenzlos günstigen Preis.

 

Wer für den besten Preis das beste Klavier sucht, kommt an Yamaha nicht vorbei. 

 

Unser besonderes Angebot für Sie:

 

YAMAHA - Klavier Modell b1

schwarz poliert

 

 

Unser Preis:
€ 3.190,--

( inkl. Klavierbank und  Standardtransport, EG innerh. Deutschlands)

 

 

 


 

 

 

 

 

Schimmel

 

„… seit Jahrzehnten das meistgekaufte Klavier deutscher Herkunft.“

 

Als einer der innovativsten Klavierbauer Deutschlands überzeugt Schimmel durch hohe Qualität und den Mut neue Wege in der Klavierkonstruktion zu gehen. Die Instrumente bestechen durch fortschrittliche Technik, exzellenten Klang und zeitgemäße Formen. Der Erfolg gibt Schimmel und seiner Devise recht: „Qualität setzt sich durch.“

 

 


 

 

 

Qualität durch Weiterbildung – direkt vor Ort: Unser Mitarbeiter René Sperr absolvierte ein mehrwöchiges Intonierseminar in der Produktion von Schimmel.

 


 

 

 

 

Unser Fachmann für den guten Ton: Ulrich Punke. Für unser Geschäft wählt er persönlich die Instrumente im GROTRIAN-STEINWEG-Werk in Braunschweig aus.

 

 

 

Grotrian-Steinweg

 

„Jungs, baut gute Klaviere,
dann kommt alles andere von selbst.“


Auf diesem Zitat, das einst Wilhelm Grotrian seinen Söhnen ins Stammbuch schrieb, basieren die Philosophie und der Erfolg des Hauses Grotrian-Steinweg bis heute. Das Geheimnis scheint also ganz einfach: gute Instrumente bauen.

 

Seit 1835 begeistern die Klaviere und Flügel aus Braunschweig Klavierspieler und Musikliebhaber gleichermaßen. Sie haben einen klaren und singenden Ton, der unter die Haut geht. Wir sind der Meinung, dass keiner ein Klavier kaufen sollte, bevor er nicht einen Grotrian-Steinweg gehört hat.

 

Ein Besuch bei Grotrian-Steinweg (Bilder):

 

zur Homepage von GROTRIAN-STEINWEG